Übung vom 28.11.20 und Informationen

Informationen zum Übungsbetrieb


In der Zwischenzeit haben sich die Massnahmen und Vorgaben rund um das Coronavirus nochmals geändert. Dies hatte auch eine Anpassung des Schutzkonzepts zur Folge.

Das Erfreulichste zuerst: Pfadiaktivitäten dürfen weiterhin stattfinden.
Die wichtigsten Punkte aus dem Schutzkonzept und Grundregeln sind die folgenden:

  1. Nur symptomfrei an die Aktivitäten; bei Krankheitssymptomen keine Teilnahme an den Pfadiaktivitäten. Personen, die auf ein Testresultat warten, oder nahen Kontakt zu Personen hatten, weche auf ein Testresultat warten, verzichten auf die Teilnahme an der Aktivität. (Schulklassen zählen auch zu nahem Kontakt)

  2. Wir empfehlen Teilnehmenden, die einer Risikogruppe angehören oder Kontakt zu einer Risikogruppe haben, nicht an der Übung teilzunehmen.

  3. Der Entscheid über die Teilnahme an den Pfadiübungen erfolgt durch die Eltern.

  4. Wir empfehlen eine individuelle Anreise und Abreise zum Aktivitätsort (zu Fuss, Fahrrad). 

  5. Distanzregeln zwischen den Eltern und den Leitenden werden beim Bringen und Abholen eingehalten. Wir bitten die Eltern in der Elternzone den Abstand von den 1.5 Metern einzuhalten. Ebenfalls bitten wir die Eltern, darauf zu achten, dass es vor dem Pfadiheim keine grossen Menschenansammlungen gibt. (Kind kann vom Parkplatz zum Pfadiheim selbständig rauflaufen, zeitnahes abholen etc.)

  6. Distanz halten und Maskenpflicht 
    Bei Akitivitäten in Innenräumen tragen alle Personen über 12 Jahre (resp. alle Pfadistufenteilnehmer) eine Gesichtsmaske. Bei Aktivitäten im Freien tragen Personen über 12 Jahre eine Gesichtsmakse, sofern die Abstände von 1.5 Meter nicht eingehalten werden können.  (Gesichtmasken, wenn vorhanden, selber mitbringen)

  7. Wir führen an jeder Übung eine Präsenzliste. (Contact Tracing)
  8. Die Leitende sind sensibilisiert, das Schutzkonzept vollumfänglich umzusetzen ein besonderes Augenmerk auf die Umsetzung des Schutzkonzepts zu werfen.
  9. Die Gruppengrösse an den Aktivitäten wurden eingeschränkt. Deshalb bitten wir euch, euch jeweils für die Aktivität anzumelden.

Wir werden die Hygieneregeln vom BAG und auch vom Kanton einhalten.

Den Teilnemenden stehen zu jedem Zeitpunkt Wasser und Seife und Papierhandtücher für ein gründliches Händewaschen zur Verfügung. Situativ kann auch Desinfektionsmittel zum Einsatz kommen

An den Übungen werden wir auf das gemeinsame Zubereiten von Essen verzichten. Eigene Zwischenverpflegung ist erlaubt. Essen wird nie geteilt! Während der Verpflegung hat jeder Teilenehmer einen fixen Sitzplatz.

Bei konkreten Fragen zm Schutzkonzeptmkannst Du Dich mit dem Stufenverantwortlichen und den Abteilungsleitenden in Verbindung setzen.
Abteilungsleitung: info(at)pfadigossau.ch

Biber: biber(at)pfadigossau.ch
Wolfsstufe: 1stufe(at)pfadigossau.ch
Pfadistufe: 2stufe(at)pfadigossau.ch
Elternratspräsident: komitee(at)pfadigossau.ch

Sommerlager 2021


Das Bundeslager 2021 wurde verschoben. 
Das BuLa findet neu vom Samstag 23. Juli - Samstag, 06. August 2022 statt. 
Wir ha
ben uns eine Alternative zum verschobenen Bundeslager überlegt.

Die Wolfsstufe wird gemeinsam mit der Pfadistufe ins Sommerlager reisen. Beide Stufen können einander besser kennenlernen und neue Erfahrungen sammeln.

Wolfsstufe
Die Teilnehmer der Wolfsstufe sammeln erste Erfahrungen, wie ein Zeltlager ist. Die Wölfe reisen vom Samstag, 10. Juli 2021 bis am Samstag, 17. Juli 2021 ins Sommerlager. Am Samstag, 17. Juli 2021 wird ein Besuchstag stattfinden, an welchem auch alle Eltern und Geschwister eingeaden sind, den Lagerplatz anzuschauen. 
Da die Wölfe ins Sommerlager gehen, wird es kein Herbstlager geben.

Pfadistufe
Die Pfadistufe kann in diesem gemeinsamen Lager die Vorbildsfunktion wahrnehmen und den Wölfen Wissen im Umgang mit dem Pfadimaterial vermitteln.
Das Lager der Pfadistufe wird vom Samtag, 10. Juli bis am Freitag, 23. Juli 2021 stattfinden. Am Samstag, 17. Juli 2021 wird ein Besuchstag stattfinden.

Weitere Informationen werden an einer weiteren Elterninformation im 2021 folgen.
Bei Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung.

kommende Anlässe


In diesem Jahr sind noch einige Anlässe geplant. Wir sind stetig dabei, die Durchführung von diesen Anlässen zu prüfen und uns eine Alternative zu überlegen und zu organisieren. Hier erhälst du immer den aktuellen Stand zu den Anlässen.

05.12.2020 - Chlausweekend ohne Übernachtung - Informationen folgen
17.12.2020 - Waldweihnachten - wird nicht stattfinden; bleib auf dem Laufenden wir haben eine tolle Alternative vorbereitet :)


Biber

Übung vom 28. November 2020

Bei den Aktivitäten müssen wir neu auf die Gruppengrössen achten. Bitte meldet euch an, damit wir entsprechend vorbereitet sind.
Vielen Dank :)

Antreten:

15:00 Uhr beim Pfadiheim am Buechenwald

Abtreten:

17:30 Uhr beim Pfadiheim am Buechenwald

Mitnehmen / Anziehen:

 wettergerechte Kleider, gute Schuhe, z`Trinke, kleiner z`Vieri
Zusatzinfos: Bitte achtet darauf, dass es beim Pfadiheim keine Gruppenansammlung gibt beim Bringen bzw. Abholen von eurem Kind. (Beim Parkplatz warten, nicht bis ganz nach oben begleiten etc.)
Bitte beachtet die Regeln aus dem überarbeiteten Schutzkonzept. (siehe oben)

Bei Fragen / Anmelden:

Laura Lippuner v/o Gipsy - Mail: biber(at)pfadigossau.ch


Wolfsstufe

Übung vom 28. November 2020

Bei den Aktivitäten müssen wir neu auf die Gruppengrössen achten. Bitte meldet euch an, damit wir entsprechend vorbereitet sind.
Vielen Dank :)

Antreten:

12:30 Uhr beim Pfadiheim am Buechenwald

Abtreten:

14:30 Uhr beim Pfadiheim am Buechenwald

Mitnehmen:

wettergerechte Kleider, gute Schuhe, z'Trinke, Pfadihemd, Kravatte, gueti Lune
Wir werden keine z'Vieri-Pause machen an der Übung und daher wird auch kein z'Vieri benötigt.
Zusatzinfos:

Wir bitten alle Eltern, ihr Kind, wenn möglich, NICHT bis zum Pfadiheim zu begleiten. Wir möchten Gruppenansammlungen auf dem Spazierweg beim Pfadiheim verhindern. Dies können wir aber nur mit eurer Mithilfe schaffen (Vorgabe BAG). 

Bitte beachtet die Regeln aus dem überarbeiteten Schutzkonzept. (siehe oben)

Bei Fragen / Anmelden und Abmelden:

Sina Koster v/o Moira - Mail: 1stufe(at)pfadigossau.ch


Pfadistufe

Übung vom 28. November 2020

Neu gilt Maskenplicht für Kinder ab 12 Jahre resp. für die gesamte Pfadistufe.

Bei den Aktivitäten müssen wir neu auf die Gruppengrössen achten. Bitte meldet euch an, damit wir entsprechend vorbereitet sind.
Vielen Dank :)

Antreten:

09:30 Uhr beim Pfadiheim am Buechenwald

Abtreten:

12:00 Uhr beim Pfadiheim am Buchenwald

Mitnehmen:

wettergerechte Kleider, gute Schuhe, z'Trinke, totale Uniform, Gesichtsmaske (wenn vorhanden), Sackmesser, Schnur, gueti Lune
Zusatzinfos:

Wir bitten alle Eltern, ihr Kind, wenn möglich, NICHT bis zum Pfadiheim zu begleiten. Wir möchten Gruppenansammlungen auf dem Spazierweg beim Pfadiheim verhindern. Dies können wir aber nur mit eurer Mithilfe schaffen (Vorgabe BAG). 

Bitte beachtet die Regeln aus dem überarbeiteten Schutzkonzept. (siehe oben)

Anmelden und Abmelden:

Das An- und Abmelden wird neu in der Pfadistufe über eine Whatsapp-Gruppe organisiert. Bei Fragen hierzu bitte direkt bei Valera melden.
Chiara Walser v/o Valera - Mail: 2stufe(at)pfadigossau.ch


PHOG-Newsletter

Nutzungsbedingungen
Go to top